Ökologie

Gemeinwohlökonomie - Wie weit sind wir entfernt?

Auf der Suche nach einer neuen und besseren Wirtschaftsordnung wird immer häufiger über Gemeinwohlökonomie gesprochen. Doch was bedeutet das Konzept konkret? Wie wirkt es sich in der Praxis, z.B. im Bereich Bildung, Politik oder Religion, aus? Was können Unternehmer_innen tun und wie weit reicht ihr Handeln in der Wirklichkeit? Ist die Idee überhaupt durchsetzbar oder gar nur naive Utopie?

Regenwälder am Amazonas zwischen Schutz, Nutzung und Zerstörung

Tropische Regenwälder sind wichtige Systeme im globalen Klimageschehen. Die fortschreitende Zerstörung der Regenwälder wird gravierende Konsequenzen für das Weltklima zur Folge haben. Dr. Rainer Putz vom Freiburger Regenwald-Institut wird in seinem Vortrag auf diese Zusammenhänge eingehen. Dabei wird er über die spannende Ökologie der Regenwälder ebenso berichten wie um die Situation der zunehmenden Zerstörung der Wälder. Was hat die aktuelle politische Situation in Brasilien für einen Einfluss und was haben wir mit dem Regenwald zu tun?

Eintritt frei

Seiten