Menschenrechte

ABGESAGT 25 Jahre Behandlungszentrum für Folteropfer Ulm (BFU) – 10 Jahre Förderverein

West-östlicher Divan – eine musikalisch-kulinarische Reise zu Johann Wolfgang von Goethes Gedichten mit der Mezzosopranistin Cornelia Lanz und Zukunft Kultur e. V.

Lieder des West-östlichen Divans von Schubert, Schumann, Wolff und R. Strauß. Umrahmt wird der Abend von Gerüchen und Geschmäckern einer anderen Welt, wodurch es nicht nur neue Eindrücke zu sehen, sondern auch zu schmecken gibt. 

Grußworte von

Gunter Czisch, Oberbürgermeister und Schirmherr des BFU-Fördervereins, und Heiner Schrottenbaum, Geschäftsführender Vorstand des RehaVereins

Festvorträge von

Bewusster Umgang mit Geld – nachhaltige Geldanlagen

Die Diskussion um nachhaltige – vor allem klimaverträgliche – Lebens- und Wirtschaftsweise bestimmt unseren Alltag.

Bei Fragen der individuellen und gesellschaftlichen Lebensführung (Essen, Textilien, Mobilität…) ist mittlerweile ein zunehmender Teil der Öffentlichkeit ganz gut informiert. Aber: was ist mit unserem Geld, das wir aktuell nicht ausgeben, sondern bei der Bank haben oder anlegen?

„Menschenrechte und andere Kleinigkeiten“ Die Gleichstellungsrevue des Hope Theatre Nairobi

Seit 10. Dezember 1984 gibt es die offizielle, wenn auch nicht rechtsverbindliche Allgemeine Erklärung der Menschenrechte mit dem bemerkenswerten Artikel 1: „Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren.“ Der Artikel 2 verbietet jegliche Form der Diskriminierung. 1989 hat die Vollversammlung der Vereinten Nationen die UN-Kinderrechtskonvention verabschiedet. Mittlerweile wurde dieses Dokument von fast allen Staaten der Erde unterzeichnet. Und trotzdem sind wir auf der Welt weit von Gleichberechtigung entfernt.

Kinderrechts-Ausstellung: Kinderrechte überall!

Besuchen Sie unsere Ausstellung „Kinderrechte überall!“

29. Oktober - 25. November ,Montag-Donnerstag 8-18 Uhr, Freitag 8-16:30 Uhr

Kinder formulieren ihre Rechte auf der ganzen Welt, überall. Ob in Ulm, Neu-Ulm, im Alb-Donau-Kreis, in Bayern, in Baden-Württemberg,  in Afghanistan, Brasilien oder in El Salvador.

Am 20. November 2019 jährt sich das Übereinkommen über die Rechte des Kindes der Vollversammlung der Ver­ein­ten Nationen zum 30. Mal.

Seiten