Verein

Das "Ulmer Netz für eine andere Welt e. V." ist ein Forum von und für Gruppen, Initiativen, Vereine und Personen, die sich in den Bereichen der Entwicklungszusammenarbeit, der Friedensarbeit und Völkerverständigung, der interkulturellen Begegnungen und der Bildungs- und Kulturarbeit für eine nachhaltige Entwicklung und soziale Emanzipation engagieren. Der Verein hat sich im Juni 2015 gegründet. Wesentliches Ziel ist die Bündelung gemeinsamer Aktivitäten in den oben genannten Bereichen, die Vernetzung untereinander und die Intensivierung der Bildungs- und Informationsarbeit durch gemeinsame Veranstaltungen und eine gemeinsame Website. Der Terminkalender im Internetauftritt enthält neben den vielen Veranstaltungen, die die einzelnen Mitglieder zu ihren Themen organisieren, auch die regelmäßigen Veranstaltungen des "Ulmer Netzes…" selbst. Dazu zählen die Zukunftswerkstätten, die seit 2015 regelmäßig einmal jährlich stattfinden, und das "Allerweltsfest für Kinder und Erwachsene", das es seit 1998 an einem der Dezembersonntage im Ulmer ROXY gibt.

Zukunftswerkstätten   |   Allerweltsfest


Kirsten Tretter
1. Vorsitzende

 

 

Heiner Tettenborn
2. Vorsitzender

Foto: Bruno Maul

 

Susanne Bosch
Schriftführerin

 

 

Lothar Heusohn
Kassenwart